Bocksheide

Ich bin dabei !

Königspaar 2019 - Stefan und Stefanie Kastner

Kaiser 2018 - Friedhelm jun. und Christiane Diemel

Schützenfest 2021

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

auch der Schützenverein Herringen – Nordherringen 1863 e.V. verabschiedet sich von dem Plan in diesem Jahr ein klassisches Schützenfest mit allem Drum und Dran zu veranstalten.

Damit regiert auch unser amtierendes Königspaar Stefan und Stefanie Kastner für eine dreijährige Rekordzeit und ein Platz in der Vereinshistorie ist ihnen gewiss. Nach inzwischen mehr als einem Jahr Corona-Pandemie braucht es aber unbedingt wieder gemeinschaftsstiftende Veranstaltungen in unserem Verein. Deshalb halten wir daran fest, im Sommer eine Veranstaltung für unsere Mitglieder durchzuführen. Wenn möglich soll diese auch zu unserem regulären Schützenfesttermin im Juli stattfinden. Wie ein geeignetes Hygienekonzept dann aussehen muss bleibt abzuwarten. Eine Reihentestung aller Besucher und Getränke aus Flaschen sind dabei ebenso denkbar wie ein Schießwettbewerb und das Tragen der Uniform. Außerdem beabsichtigen wir, die noch ausstehende Jahreshauptversammlung im Frühsommer nachzuholen. Diese soll auf unserer Schützenwiese unter freiem Himmel stattfinden. Selbstverständlich wird auch dafür ein entsprechendes Hygienekonzept notwendig sein. Sehr dankbar haben wir daher die Äußerungen des Hammer Oberbürgermeisters Marc Herter zur Kenntnis genommen.

Im Rahmen einer Videokonferenz des Stadtverbandes der Hammer Schützenvereine hat er sich dafür eingesetzt, solche Veranstaltungen möglich zu machen und seine Unterstützung für die Erarbeitung geeigneter Hygienekonzepte signalisiert.

Daher bleiben wir optimistisch und haben den Schützenadler für 2022 schon fest im Visier.

Der Vorstand wünscht Euch und euren Familien ein schönes Osterfest.

Bleibt gesund

Horrido

Der Vorstand

Fahnen raus! - Wir sind dabei!

Der Stadtverband der Hammer Schützenvereine ruft alle Vereine dazu auf als Zeichen der Solidarität und der Hoffnung über die Osterfeiertage die Fahnen zu hissen.

Die Fahnen sollten bitte frühestens am Samstag, 03.04.2021(Karsamstag), aufgehängt werden.

Wir bitten alle Mitglieder um rege Beteiligung.

Jahreshauptversammlung am 09.01.2021 auf späteren Termin verschoben

Dr. Rolf Kötter informiert:

Neues Jahr - Alte Probleme

Trotzdem oder gerade deshalb wünsche ich euch und euren Familien ein gesundes und guten neues Jahr 2021!!!!!

Wie schon befürchtet müssen wir leider unser JHV am 09.01.2021 absagen. Nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt ist eine Durchführung zur Zeit nicht sinnvoll. Die Corona Lage ist einfach zu unübersichtlich. Wir bleiben aber im Kontakt und werden, sobald es eine Genehmigung gibt, die Versammlung nachholen.

Wenn wir einen neuen Termin haben werden wir Euch rechtzeitig informieren.

Horrido

Rolf Kötter

Corona-Update

Auf Grund der heute beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie müssen wir leider wieder unser Schützenheim ab Montag, 02.11.2020 schließen. Das gilt auch für den Schießbetrieb.

Die Maßnahmen gelten voraussichtlich bis mind. Ende November.

Über Änderungen werden wir hier informieren.

Bleibt bitte alle gesund!

Neuer Kühlanhänger für unseren Verein

Wir haben einen neuen Kühlanhänger, der auch gemietet werden kann.

Bei Interesse melden Sie sich per Email bei uns, wir werden dann Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Erste Lockerungen nach dem Corona-Lockdown

Schießbetrieb startet wieder am 17. August 2020

Wir haben entschieden den Schießbetrieb im Schützenheim wieder aufzunehmen. Das Training startet zu den üblichen Zeiten am 17. August 2020 im Schützenheim.

Natürlich werden dabei alle Hgienevorgaben und der entsprechende Abstand eingehalten.

Wir freuen uns auf einen Neustart im Vereinleben.

Schützenfest 2020

Corona - Update

Schützenheim bis auf weiters geschlossen

Liebe Mitglieder

Wir haben beschlossen, unser Schützenheim bis auf weiteres auf Grund des Corona-Virus geschlossen zu halten.

Dieses gilt für alle Veranstaltungen wie Schießtraining, normaler Thekenbetrieb am Freitagabend sowie auch für alle Versammlungen etc.

Das gleiche gilt für alle anderen geplanten Veranstaltungen, auch diese sind abgesagt.

Wir werden Euch rechtzeitig benachrichtigen, sobald wieder "Leben" in unser Vereinsleben kommt.

Bleibt alle gesund.

Horrido

Euer Vorstand

Avantgardenversammlung wird verschoben

Auf Grund der aktuellen Entwicklung in der Corona Krise und den damit verbundenen öffentlichen Bekanntmachungen der Behörden haben, auch aus Verantwortung der Gesundheit unserer Mitglieder und aus Gründen, mitzuhelfen, die Verbreitung des Corana Virus zu verlangsamen, die Vorstände des Schützenvereins und der Avantgarde/Schießabteilung die Absage der für heute geplanten Jahreshauptversammlung der Avantgarde/Schießabteilung beschlossen. Die Versammlung wird auf einen späteren Termin verschoben. Wir hoffen auf Euer/Ihr Verständnis.

Hendrik Kampert neuer 1. Kassierer in der Bocksheide

Unsere Jahreshauptversammlung fand am 11.01.2020 im Schützenheim statt.

Nach den vielen informativen Berichten über die Lage unseres Vereins und über die Aktivitäten des vergangegen Jahres wählten die Mitglieder den Vorstand des Vereins neu.

Wiedergewählt wurde der 1. Vorsitzende Dr. Rolf Kötter und der Festausschussvorsitzende Martin Beckmann.

Nach 13 Jahren Vorstandsarbeit als 1. Schriftführer (3 Jahre) und anschließend 1. Kassierer (10 Jahre) trat Achim Franz nicht zur Wiederwahl an. Als Nachfolger wurde einstimmig Hendrik Kampert gewählt. Die Mitglieder bedankten sich bei Achim Franz mit einem Gutschein.

Den Bericht des WA zur Jahreshauptversammlung gibt es hier.

Die reichlich vorhandenen Termine finden Sie hier auf unserer Webseite.

Eine Silvesterfeier zum kommenden Jahreswechsel 2020/21 findet in diesem Jahr nicht in der Bocksheide statt. Jedoch lädt der Schützenverein Sandbochum zum Jahreswechsel ein (näheres demnächst unter www.sandbochum.de).

2021 ist auch wieder ein Winterfest geplant, nähere Infos hierzu folgen zu gegebener Zeit.

 

Weihnachtsmarktfahrt für Schützenbrüder!!

Lieber Schützenbruder, unsere Weihnachtsmarktfahrt führt uns am

Samstag, den 14.Dezember 2019 zum Landgut Krumme in Velen.

Wir starten um 12 Uhr mit dem Bus ab dem Marktplatz in Herringen.

Es sind noch Plätze frei.

Kostenbeitrag sind 22 Euro.

Wer noch Lust und Zeit hat, Bitte meldet Euch bei Rainer Brandt unter

01728191462

Vereins- und Familienfest

Am 8. November 2019 lädt der Schützenverein Herringen - Nordherringen 1863 e.V. zum gemütlichen Vereins – und Familienfest ein.

Alle Ehrenmitglieder nebst Partner, sowie die Partner der bereits verstorbenen Mitglieder, treffen sich bereits um 16:00 Uhr zu einem Kaffeetrinken.

Anschließend gegen 18:00 Uhr folgt ein gemütlicher Vereinsabend für die gesamte Schützenfamilie.

Während der Veranstaltung zeigen wir wieder einen Schützenfest-Film aus dem Jahr 1995.

Vereins- Doppelkopfturnier

Am Sonntag, den 3. November 2019 um 10:00 Uhr findet im Schützenheim in der Bocksheide unser jährliches Doppelkopfturnier statt.
Startgeld 5 Euro.

Hierzu sind alle Vereinsmitglieder und Interessierte herzlich eingeladen.

Silvester im Schützenheim

In diesem Jahr veranstaltet der Schützenverein wieder eine Silvesterfeier.

Mehr Informationen gibt es hier.

Biwak am 7. September2019

In diesem Jahr auf dem Hof Diemel

Am 7. September 2019 feiern wir unser diesjähriges Biwak
auf dem Hof Diemel, Dortmunder Str. 163.

Für Unterhaltung, Musik, Speisen und Getränke wird wie immer gut gesorgt sein.

Antreten ist um 18:00 Uhr bei unserem Schützenbruder
Dirk Hacheneier (Kissingerhöfen 26)

zum Abholen des Avantgardenkönigs

Hendrik Diekhans

Gegen 18:45 Uhr treffen wir auf dem Hof Diemel ein.

Wir freuen uns sehr Euch an diesem Tag begrüßen zu dürfen.

Neues Königspaar in der Bocksheide

Stefan Kastner und Stefanie Grehl (jetzt Kastner) regieren das Herringer Schützenvolk

Samstag und Sonntag in Bildern, hier gibt es den Bericht und die Bildergalerie des WA

Auch der Montagabend war wieder ein Highlight, auch hierzu gibt es eine Bildergalerie vom WA

Schützenfest 2019 in Herringen

19. - 22. Juli 2019 in der Bocksheide

Unser Schützenfest wirft seine Schatten voraus und die Planungen gehen in die Endphase.

Aufruf an alle Schützenschwestern und Schützenbrüder!!

Wir benötigen noch tatkräftige Unterstützung zur Vor- und Nachbereitung (Einrichtung des Zeltes und Schützenplatzes, schmücken des "Dorfes", Leerräumen des Zeltes und Aufräumen auf der Schützenwiese etc.). Helfer sind gerne gesehen.

  • Aufbauen Fähnchen im Dorf, 11.07.2019 19 Uhr Treffen am Schützenheim.
  • Aufbauen für Schützenfest Donnerstag 18.07.2019 9 Uhr Schützenwiese.
  • Abbauen für Schützenfest Dienstag 23.07.2019 10:30 Uhr Schützenwiese.

Hier könnt Ihr den Festablauf herunterladen.

Kinderschützenfest 2019

Max Neitemeier und Florentine Milk regieren die Herringer Kinder

Nach einem spannenden Endkampf sicherte sich Max Neitemeier am vergangenen Wochende, 02. Juni 2019, die Kinderkönigswürde im Schützenverein. Zu seiner Mitregentin erkor er sich Florentine Milk. Beide zusammen repräsentieren unseren Verein in den nächsten 12 Monaten.

Zuvor wurde um die Isignien geschossen. Arjun Josefowski, der zusammen mit Leilah Ekinei das scheidende Königspaar bildete, sicherte sich mit dem 14. Schuss den linken Flügel und mit dem 84. Schuss das Zepter. Auch Jan Kottrup (Krone / 52. Schuss), Florentine Milk (Fass / 73. Schuss), Niklas Zott (Apfel / 77. Schuss) sowie Finn Petri (rechter Flügel / 104. Schuss) trugen sich in die Liste der Insignieneschützen ein.

Das Motto des diesjährigen Kinderschützenfestes lautete "Baustelle". Highlight hierbei war natürlich der Bagger (ja, ein echter, motorgetriebener Bagger war vor Ort), mit dem Sand geschaufelt werden konnte. Es konnten Kartonhäuser gebaut werden, es durfte als Tiefbauer nach Schätzen geschürft werden und auch die Geschicklichkeit beim Schubkarrenschieben wurde getestet. Es kam also keine Langeweile auf.

Nach der Proklamation des Kinderkönigspaares wurde dann noch die Taufe des Adlers für das "Große" Schützenfest durchgeführt. Die enstprechende Verlosung gewann unser Vereinsvorsitzende Dr. Rolf Kötter. Rolf taufte denAdler auf den Namen "Uwe".

175 Jahre Schützenverein Lerche-Rottum-Derne 1844 e.V.

Jubiläumsschützenfest am25.05.2019

Wir sind dabei!

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder
Zum 175-jährigen Jubiläum des Schützenvereins Lerche-Rottum-Derne trifft sich der Schützenverein Herringen-Nordherringen 1863 e.V. am kommenden Wochenende zum Ausmarsch mit großem Protokoll. Das Königspaar sowie Hofstaat und Vereinsmitglieder treffen sich am 25.05.2019 um 11.00 Uhr auf  der Wiese gegenüber der ehemaligen Gaststätte „Zum Heidekrug“, Kerstheider Str. 66 in Hamm-Lerche.

Wir bitten um zahlreiche Teilnahme

Das Programm kann mit einen Klick auf das Bild vergrössert werden.

Himmelfahrtsfahrradtour

In diesem Jahr veranstaltet der Schützenverein wieder eine Himmelfahrtsradtour am

30. Mai 2019.

Start ist um 10.00 Uhr auf dem Herringer Marktplatz.
Gegen 13.30 Uhr treffen wir auf der Schützenwiese ein.

Die Strecke führt in diesem Jahr über einige schöne Bauernhöfe in der Nähe.
Die Stopps auf den Höfen dient als Pause und wird uns die Geschichte näherbringen.

Für Essen und Trinken am Schützenheim und unterwegs ist gesorgt.

Wir freuen uns auf Euch
 

Königinnenkaffeetrinken im Schützenheim

Am 4. Mai 2019 trafen sich die amtierende Königin und die ehemaligen Königinnen unseres Vereins zum Kaffeetrinken im Schützenheim.

18 Frauen verbrachten bei leckeren Kuchen und Kaltgetränken im Anschluss einen vergnüglichen Nachmittag in der Bocksheide. Bewirtet wurden die Damen vom 1. Vorsitzenden und vom Kaiser.

Das näcste Treffen soll in zwei Jahren stattfinden.

 

 

Osterfeuer in der Bocksheide

Der Schützenverein lädt auch im Jahr 2019 wieder ein

zum Osterfeuer am
20. April 2019
ab 18 Uhr

auf dem Schützenplatz in der Bocksheide.

Der Osterhase wird bestimmt wieder ein paar Eier versteckt haben.

Wir freuen uns auf Euch

40 Jahre Blasorchester

Das Blasorchester des Schützenvereins feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag.

Ein Jahreshöhepunkt hierbei war das Frühlingskonzert in der Aula der Jahnschule. Vor vollen Haus präsentierten die Musikerinnen und Musiker ein breites Spektrum ihres Könnens.

Ein Höhepunkt des Abends war der Überraschungsbesuch der Spielmannszüge aus Sandbochum und aus Lerche, die an diesem Abend unter dem Namen "Alte grün-weiße Kameraden Lerche-Sandbochum" aufgetreten sind.

Wer an diesen Abend nicht da war hat wirklich etwas verpasst.

Auch der Schützenverein gratuliert natürlich herzlich zum 40. Geburtstag.

Offiziersversammlung 2019

Grünkohlessen im Schützenheim

Die diesjährige Offiziersversammlung mit Grünkohlessen fand am 3. Februar im Schützenheim statt.

Wichtige Offiziersthemen wurden besprochen. Unter anderem warb der 1. Spieß Rainer Brandt für die Teilnahme am Jubiläumsschützenfest in Lerche Ende Mai (Details sind noch nicht bekannt) und für das Stadtkaiserschiessen am 14. September 2019 in der Mark.

Der Offiziersausflug findet am 15. September statt.

Außerdem wurden 2 Pokale ausgeschossen, den "Wolfgang-Lahme-Gedächtnispokal" errang Klaus Hagenhoff, der zweite Pokal wird zu einem späteren Zeitpunkt überreicht.

Zugausflug vom Zug 88

Besuch des Berbaumuseums Bochum

Eine Reise in die Vergangenheit?

14 Mitglieder des Zug 88 machten am 02.02.2019 eine Excursion zum Bergbaumuseum in Bochum. Hier wurde der "Musterstollen" besichtigt und die schwere Arbeit unter Tage anschaulich dargestellt.

Die neu eröffnete Ausstellung zur Geschichte des Bergbaus - wir hatten die erste Führung in dieser Ausstellung nach der Neugestaltung - unter dem Thema "Vom Karbonwald bis zur Grubenwasserpumpe" war eine informative Veranstaltung.

Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es sich hier um ein höchst interessantes Ausflugsziel handelt, ein Ausflug, der sich lohnte.

Jahreshauptversammlung am 12.01.2019

Gerd Brand ist Nachfolger von Herbert Lahme als 2. Vorsitzender

Der 1. Vorsitzende Dr. Rolf Kötter begrüßte auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung 103 Mitglieder im Schützenheim.

Er berichtete von einem erfolgreichem vergangenem Jahr, obwohl einige Veranstaltungen auf Grund der Teilnehmeranzahl ausbaufähig sind.

Auch die Vereinsabteilungen blickten auf das vergangene Jahr zurück.

Unter den Punkt Wahlen gab es eine Veränderung im Vorstand. Der langjährige 2. Vorsitzende Herbert Lahme stellte sich nicht zur Wiederwahl. Rolf Kötter bedankte sich bei Herbert Lahme für insgesamt 14 Jahre erfolgreiche und fruchtbare Arbeit im Vorstand, eigentlich ist Herbert für den Verein unverzichtbar. Herbert bleibt dem Verein natürlich aktiv verbunden und übernimmt auch noch verantwortungvolle Aufgaben.

Bei der anschließenden Neuwahl wurde unser Königsoffizier Gerd Brand einstimmig zum 2. Vorsitzenden gewählt.

Alle anderen zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt.

Nach der Ehrung der Jubilare und der Ernennung zu Ehrenmitgliedern gab es einen Rückblick auf das vergangene und anschließend den Ausblick auf das kommende Schützenfest, dass vom 19.-22.07.2019 in der Bocksheide stattfindet.

Nach ergiebigen Wortbeiträgen und Diskissionen unter dem Punkt "Verschiedenes" endete die Jahreshauptversammlung mit mit einem gemütlichen Versammlungsausklang im Schützenheim.

Die Pressemeldung des WA finden Sie hier

Vereinsmeisterschaften im Luftgewehrschießen

Anfang Februar bis Ende April im Schützenheim

Von Anfang Februar bis Ende April finden die Vereinsmeisterschaften im Luftgewehrschießen im Vereinheim in der Bocksheide statt.

Alle Mitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.

Geschossen werden kann jeweils Montags und Freitags zu den Trainingszeiten auf dem Luftgewehrstand.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Nach oben

Ich bin dabei !